Autor Thema: Pic24 timer maximale Frequenz von außen  (Gelesen 2264 mal)

Offline pic25

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Pic24 timer maximale Frequenz von außen
« am: Oktober 19, 2015, 20:40:57 Nachmittag »
Hallo,

Hat jemand empirische  Erfahrung mit  maximal messbaren Frequenz beim PIC24?

Ich versuche  für ein Hobbyprojekt  mit dem PIC24FJ16GA002 Frequenz zu messen.
Dazu verwende ich den  externen Pin TxCK (genau RB9 mit PPS ausgewählt) TCS =1,
Prescaler  = 0 .
In der Software (Im Interrupt des andern Timers) zuerst lese ich jede Millisekunde  den Mess-Timer stand und dann resetiere ich den  Mess-Timer.
Zu dem Pin Füge ich über 74F04 die Frequenz,  die ich messen will.
Bis ca. 6-7 MHz ist alles OK, danach  ist die  Messung falsch.

Wenn ich aber TCS = 0 setze und eigene Frequenz messe, ist die Messung (hier mit 16MHz) ok.

Schalte ich für die externe Frequenzmessung  den Vorteiler dazu  (auf  Teilung durch 8),
   bclr   TxCON, #TCKPS1   ; Prescale Select bits  TCKPS1 and    TCKPS0   
   bset   TxCON, #TCKPS
 macht er die Messung bis ca. 18MHz richtig.

Hat jemand von Euch höre Frequenzen mit dem PIC24  timer gemessen?

Offline pic25

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Pic24 timer maximale Frequenz von außen
« Antwort #1 am: Oktober 20, 2015, 12:43:08 Nachmittag »
Dank  den Tipps von Microchip Forum die  mein Aufmerksamkeit an die Synchronisation gelenkt haben, habe ich das Problem gelöst indem ich für den Zähler den Timer1 genommen habe. Nur der kann die  Synchronisation abschalten und arbeitet dann bei mir bis mehr als  40MHz
« Letzte Änderung: Oktober 20, 2015, 18:31:33 Nachmittag von pic25 »

 


* Recent Topics