Autor Thema: Quarz-Typen  (Gelesen 4062 mal)

Offline bernd60

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
    • Bernds N-Welt
Quarz-Typen
« am: März 29, 2010, 09:36:39 Vormittag »
Ich hab mir für meinen PIC 16F870 einen 4 MHz Quarz gekauft. Bei Reichelt gab es 2 Typen, ein flaches Gehäuse und ein sehr hohes (s. Bild). Da ich mich nicht entscheiden konnte, hab ich beide bestellt.
In meiner Schaltung hab ich sie nun ausprobiert und stelle überhaupt keine Unterschiede in ihrer Funktion fest. Die beiden Quarz Anschlüsse leigen zusätzlich noch mit je 22pF an Masse.

Kann mir jemand sagen, was die Unterschiede sind und auf was ich achten muß?

Gruß
Bernd.
« Letzte Änderung: März 29, 2010, 09:49:24 Vormittag von bernd60 »

Offline bernd60

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
    • Bernds N-Welt
Re: Quarz-Typen
« Antwort #1 am: März 29, 2010, 09:52:22 Vormittag »
im hohen Gehäuse sieht's wohl so aus


Bild:http://de.wikipedia.org/wiki/Schwingquarz

...und was ist in dem kleinen Gehäuse?

Offline bernd60

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
    • Bernds N-Welt
Re: Quarz-Typen
« Antwort #2 am: März 29, 2010, 10:11:50 Vormittag »
ich glaube ich hab's gefunden.
Das Gehäuse hängt von der Schwingungsart des Quarzes ab. es gibt
- Flächenschwingungen --> das sind die großen Gehäuse
- Biege/Längsschwingungen --> das sind wohl die kleinen Gehäuse

gefunden hier: http://mitglied.multimania.de/logicanalyzer/Vortrag_Quarze.pdf

in der Funktion werden sie wohl gleich sein, zumindest für unsere Anwendungen.

Bernd.
« Letzte Änderung: März 29, 2010, 10:16:50 Vormittag von bernd60 »

 


* Recent Topics